sellesmp.com BlogTrends Der Sattel für Gravelbikes: den richtigen finden, um der Herausforderung jeder Piste zu trotzen

Der Sattel für Gravelbikes: den richtigen finden, um der Herausforderung jeder Piste zu trotzen

by SelleSMP
Sattel für Gravelbikes

Gravelbikes sind treue Begleiter derjenigen, die, sobald sie Asphalt erblicken, in die erste Naturstraße einbiegen. Sind sie auch treue Begleiter derer, die in dieser Naturstraße unendliche Möglichkeiten Spaß zu haben und eine weitere unvergessliche Tour sehen. Gravelbikes haben wir in diesem Artikel bereits ausführlich behandelt, doch jetzt möchten wir noch einen Schritt weitergehen. Wir möchten herausfinden, wie der Sattel für Gravelbikes beschaffen sein muss.

Hier also wie dieser Sattel sein muss:
– bequem;
– gepolstert;
– leicht verstellbar.

Sehen wir uns diese Eigenschaften genauer an.
Wenn Sie ein Gravelbike besitzen, verbringen Sie mehr Zeit im Sattel, daher muss dieser vor allem bequem sein. Der Sattel muss sich Ihrem Körper anpassen (und nicht umgekehrt) und Sie dürfen keine Schmerzen oder Beschwerden verspüren, auch nicht auf dem letzten Kilometer Ihrer Tour.
Der Sattel muss gepolstert sein, um noch mehr Komfort zu gewährleisten. Den jeweiligen Grad der Polsterung wählen Sie abhängig von Ihrem Sattelgefühl und der Art des Untergrunds, den Sie in Angriff nehmen. Das Wichtige ist, dass Sie sich wohl fühlen: nur so funktionieren die Beine gut.
Sättel für Gravelbikes müsse leicht verstellbar sein. Ein Sattel gilt als leicht verstellbar, wenn das Untergestell lang ist, denn so ist es einfacher, die richtige Position zu finden.

Welcher unter den Sätteln von Selle SMP ist der beste für Gravelbikes?
Alle unsere Sättel sind bequem und leicht verstellbar und viele sind gepolstert, daher können wir sagen, dass fast alle auf diesen Fahrrädern verwendet werden können. Doch es gibt Sättel, die wir Ihnen eher empfehlen würden und einer davon ist der VT30C.

Das ergonomische und patentierte Design dieses Sattels ist eigens darauf ausgelegt, Schmerzen, Beschwerden und Taubheitsgefühle zu beseitigen, auch wenn Sie Kilometer um Kilometer auf Naturstraßen fahren. Sein Design ist neu (wie das der Serie F) und gestattet es, sich im Sattel frei zu bewegen: das Ideale für Besitzer eines Gravelbikes. Darüberhinaus erleichtert er durch seine Kompaktheit auch die Beckenrotation.
Mit seinem mattschwarzem Velvet Touch-Bezug und dem Matt Look-Rahmen ist der VT30C ein cooler Sattel, doch glauben Sie uns: er kann es nicht abwarten, schmutzig zu werden. Es ist allseits bekannt, dass Naturstraßen das Synonym für Schlamm und Staub sind. Der VT30C wird aus Materialien gefertigt, die wegen ihrer Strapazierfähigkeit und Sicherheit gewählt wurden und zu allem bereit sind.

Jetzt, wo Sie wissen, wie der Sattel für ein Gravelbike beschaffen sein muss, montieren Sie ihn auf Ihrem Fahrrad und fahren Sie los: zur Eroberung unerforschter Naturstraßen!

You may also like

Cookie

Utilizziamo i cookie per offrirti un sito web innovativo ed entusiasmante. Utilizzando il nostro sito web e accedendo ai contenuti presenti in esso, accetti che vengano trasmessi cookie sul tuo dispositivo. Per ulteriori informazioni, visita la sezioneInformazioni sui cookie

Accetto